Donnerstag, 16. Februar 2017
16.02.17 Thema "Essen"
Die neuste technische Errungenschaft in meinem kleinen Haushalt: Eine Eismaschine!

Eismaschine für kleine Haushalte

Ich habe bereits folgende vegane Eissorten ausprobiert:

Himbeer-Cashew-Joghurt-Eis
Bananeneis
Erdnussbuttereis
Pistazieneis
Heidelbeereis
Haselnusseis
Mohneis
Vanilleeis

Die meisten Rezepte stammen aus dem Buch "Veganista" von Cecilia Havmöller und Susanna Paller.

Genauigkeit ist bei der Zubereitung Trumpf, denn um die Konsistenz so richtig cremig zu machen gibt es ein paar Pülverchen, die fein abgewogen werden müssen.

Feinwaage zum Abwiegen von weniger als 1 g

Extra dafür habe ich mir eine Feinwaage angeschafft. Nie hätte ich gedacht, dass es soviel zu experimentieren und zu wissen gibt bei der Eisherstellung.
Pülverchen um veganes Eis cremig zu machen
Mein bisheriger Favorit in der Rezeptesammlung ist das Mohneis. Schon bei der Zubereitung habe ich mich in den Himmel versetzt gefühlt.

Mohn in der Eismasse - schon der Geruch macht süchtig!!!

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Dienstag, 14. Februar 2017
14.02.17 Thema Liebe
Ich habe jemanden kennen gelernt - übers Netz. Er hat mich eingefangen mit Chat, Telefonaten, Skype und WhatsApp und dann wieder los gelassen.



Es hätte passen können mit uns beiden, aber die Entfernung war größer als das Internet uns vorgegaukelt hat. Wir waren vernünftig und haben uns nicht in ein jahrelanges Hin und Her auf der Autobahn oder in Zug und Bus eingelassen.

War es richtig? - Nein sagen die Weltenbummler unter meinen Freundinnen - so ein Katzensprung ist doch kein Hindernis!!! Es schwingt Empörung im Tonfall mit.

Für uns ist es eben so. Wir leben beide langsamer und gemütlicher. Mit Mittagsschläfchen, wenn möglich, Wärmflasche in der Nacht - früh schlafen gehen, früh aufstehen, kein Fleisch, kein Alkohol, dafür viel Bewegung für den Körper und Ruhe für den Geist.

Was bleibt ist die Hoffnung. Es hat nun wieder ein "uns" in meinem Leben gegeben und zwar 14 Tage lang - so schnell sind wir zusammen gewachsen. Unglaublich für mich, das ich soviel per Whatsapp, Telefon und Skype geteilt habe. Da war keine Angst vor zuviel wie sonst so oft. Man hat sich verstanden, es hat gepasst - ich war offen und bereit. Das allein zählt und ist eine freudige Entdeckung.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren

 


Sonntag, 12. Februar 2017
12.02.17 Meine Stadt: Luisenpark


Heute habe ich im Park die ersten Blumen fotografiert. Abends gibt es wieder eine Lichtshow und lange Schlangen vor der Kasse. Der Frühling kann also kommen.

Permalink (0 Kommentare)   Kommentieren